Mit viel Engagement, Herz, Motivation und individuell abgestimmten Maßnahmen lösen wir gemeinsam ihre Anliegen

Die Ergotherapie zielt darauf ab, dass Menschen Ihren Alltag so leben können, wie sie es gerne möchten. Kommt es aufgrund von Erkrankungen, Verletzungen oder chronischen Schmerzen zu Einschränkungen bei der Ausführung täglicher Aufgaben, Arbeit oder der Lebensqualität, kann Ergotherapie zum Einsatz kommen.

Zuweisungsgründe können sein:

Neurologische Erkrankungen: MS, ALS, Schlaganfall, Hirnblutung, Parkinson, etc.
Verletzungen oder Erkrankungen und Bewegungseinschränkungen im Schulter-/ Arm-/ Handbereich: Bspw. Knochenbrüche, Karpaltunnelsyndrom, Tennisellbogen, Rheuma, Arthrose, Sehnenverletzungen, Nervenschädigungen
Narben: Entstörung, Behandlung, Mobilisation
Probleme in der Aufrichtung und Haltung im Alltag– Schmerzen im Sitzen, Stehen, Gehen aufgrund falscher Belastung
Schienenherstellung/- anpassung an der Hand
Einschränkungen der Sensibilität, Grob- und Feinmotorik
Einschränkungen im Alltag und/oder der Selbstversorgung
Probleme bei Denkprozessen: Merkfähigkeit, Gedächtnis, räumliches Denken, Handlungsplanung und -organisation, Aufmerksamkeit, Konzentration