Ich bin als Wahltherapeutin der gängigen Kassen tätig. Ein Großteil der Kosten wird von Ihrer Krankenkasse rückerstattet. Voraussetzung zur Ergotherapie ist ein Verordnungsschein vom Haus- oder Facharzt. Die erste Abrechnung der Therapie erfolgt nach 5 Einheiten, nach der 10. Einheit erhalten Sie dann die Gesamthonorarnote, welche bei der Krankenkasse zur Kostenrückerstattung eingereicht werden kann.

Wenn Sie über eine Zusatzversicherung verfügen, können die gesamten Kosten der Therapie gedeckt werden.

Kostenaufstellung Ergotherapie

60 Minuten € 75,00
45 Minuten € 57,00
30 Minuten € 37,50
Hausbesuchspauschale € 25,00

Ablauf der Kostenrückerstattung

1) Bezahlen der Honorarnoten

2) Bestätigung über die erfolgte Zahlung + Verordnungsschein + Bewilligung durch den Chefarzt an die Krankenkasse senden

3) Bei vorhandener Zusatzversicherung: die Bestätigung der Pflichtversicherung über die Kostenrückerstattung und die obigen genannten Dokumente bei der zuständigen Versicherung einreichen um den restlichen Selbstbehalt erstattet zu bekommen.

Kostenrückerstattung

ÖGK KärntenBVAEB KärntenSVS Kärnten
60 Minuten€ 44,51€ 62,09 € 61,08
45 Minuten€ 46,56 € 46,35
30 Minuten€ 26,81€ 31,05 € 30,09
Hausbesuch€ 21,18ca. € 23,00€ 26,00

Verordnungsschein

Die Verordnung zur Ergotherapie sollte bei Kindern durch den Kinderarzt ausgestellt werden, bei Erwachsenen durch den Fach- oder Hausarzt. Auf der Verordnung muss enthalten sein:

  • Diagnose
  • Anzahl und Dauer (Bsp. 10x Ergotherapie à 60 Minuten)
  • Name, Versicherungsnummer und Adresse des Patienten
  • Vermerk für Hausbesuch, wenn nötig