Ich bin Vertragspartnerin der ÖGK, SVS & BVAEB.

Dadurch entstehen Ihnen keine Kosten, ich verrechne direkt mit Ihrer Krankenkasse.

Verordnungsschein

Für jede ergotherapeutische Behandlung wird ein Verordnungsschein benötigt.

Die Verordnung zur Ergotherapie sollte bei Kindern durch den Kinderarzt ausgestellt werden, bei Erwachsenen durch den Fach- oder Hausarzt. Auf der Verordnung muss enthalten sein:

  • Diagnose
  • Anzahl und Dauer (Bsp. 10x Ergotherapie à 60 Minuten)
  • Name, Versicherungsnummer und Adresse des Patienten
  • Vermerk für Hausbesuch, wenn nötig